Motorsportvereinigung  1898 Gerolzhofen  e. V. im ADAC
 
Der Kart- Spaß im Steigerwald-Motodrom

Anmeldung Renntraining

 


Für das Renntraining am Samstag ist es ab sofort verpflichtend notwendig sich im Untenstehenden Formular vorab zu registrieren.

(Registrierungsschluss ist immer der jeweilige Freitag um 17:00 Uhr vor dem Renntraining am Samstag)

 Es gelten ab sofort folgende Vorschriften zur Nutzung der Kartbahn der MSVg Gerolzhofen, bitte lesen Sie sich diese vor der Registrierung aufmerksam durch,



Vorschriften Renntraining
2020_Bestimmungen-Corona-MSV.pdf (335.08KB)
Vorschriften Renntraining
2020_Bestimmungen-Corona-MSV.pdf (335.08KB)

Vorschriften zur Nutzung der Kartbahn der MSVg Gerolzhofen


  • Den Zutritt zum Kartbahn-Gelände erhalten nur Personen, die sich vorher online registriert haben. Die Anmeldung/Registrierung ist eine verbindliche Buchung.
  • Fahrer, die sich nicht registriert haben, werden ohne Ausnahme abgewiesen, auch Clubmitglieder müssen sich vorab registrieren.
  • Die Anmeldung beinhaltet: Name, Adresse, Telefonnummer und Kfz-Kennzeichen (Fahrer und Betreuer). Anmerkung: die Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.
  • Der Zugang zur Rennstrecke ist unter Vorlage der bestätigten Registrierung am Samstag ab 09:30 Uhr möglich. 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Trainingsbetrieb 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause Das Fahrerlager ist abends bis spätestens 18:00 Uhr zu räumen.
  • Vor Ankunft ist der Platzwart unter der Telefonnummer: 0151/25395537 zu verständigen, damit die Parzellenanweisung erfolgen kann.
  • Im Fahrerlager 1 und 2 ist ein Abstand der Zelte/Hänger von 2 Meter einzuhalten. Der Bahnwart teilt ihnen einen Stellplatz zu. Nur auf dieser Fläche dürfen Arbeiten am Kart durchgeführt werden.
  • Anschließend das Bahnticket im „Rennbüro“, grüner Container, kaufen. Es werden nur Ganztages-Ticket verkauft. Um einen reibungslosen Ablauf beim Einlass zu gewährleisten, bitte das Entgelt für die Bahngebühr passend bereithalten. Registrierte Personen erhalten ein Kontrollbändchen, das am Armgelenk sichtbar zu tragen ist.
  • Es werden pro Tag maximal 20 Fahrer plus einen Helfer/Betreuer und bei Minderjährigen plus einen Erziehungsberechtigten pro Fahrer zugelassen.
  • Das Fahren auf der Strecke wird in Gruppen erfolgen. Es darf nur in Kleingruppen (5 Karts) trainiert werden. In der Boxengasse und auf der Bahn dürfen nur 5 Kartfahrer mit je einem Betreuer sein.
  • Alle 30 Minuten wird ein Wechsel der Gruppe durchgeführt. So hat jeder Fahrer die Möglichkeit, ausreichend zu trainieren.
  • Auf dem gesamten Gelände sind keine Zuschauer zugelassen.
  • Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.


Hygiene- und Verhaltensregeln

  • Auf dem gesamten Gelände der Kartbahn herrscht Mund- und Nasenschutzpflicht!
  • Die Fahrer bekommen nur mit Kopfhaube und Helm Zutritt zum Vorstartbereich.
  • Die Helfer haben auch im Vorstartbereich einen Mundschutz zu tragen.
  • Bei der Anmeldung und auf dem Bahngelände ist der Sicherheitsabstand von 1,50 m einzuhalten.
  • Die Toilettenräume sind verschlossen. Zur Nutzung wenden sie sich bitte an den Bahnwart.
  • Die Duschen bleiben geschlossen.
  • Die Gastronomie bleibt geschlossen. Eigene Verpflegung mitbringen.
  • Grillen und Kochen ist nicht erlaubt.
  • Übernachten oder Campen auf dem Gelände ist nicht erlaubt.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur auf-weisen, vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen sind.
  • Die Hygienevorschriften sind jederzeit einzuhalten. Bei einem Verstoß erfolgt sofortiges Bahnverbot. Bahngebühren werden dann nicht zurückerstattet.


Der Vorstand der Motorsportvereinigung 98 Gerolzhofen e.V.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos